Kinderbekleidung

Kinder wachsen unheimlich schnell und ändern ihren Kleidungsgeschmack fast wöchentlich. Das Einkaufen der richtigen Kinderbekleidung kann daher für Eltern oftmals zu einer richtigen Tortur werden, gerade wenn die Kleinen bereits alt genug sind, um selbst zu entscheiden, was sie denn gerne aus dem Regal greifen möchten und ein Mitspracherecht bei der Kindermode einfordern.

Worauf sollten Sie achten?

Besonders wichtig beim Kauf von Kinderbekleidung ist der Tragekomfort und ein kindgerechter Schnitt. Kleine Kinder lieben das Toben, Klettern und Planschen im Matsch. Kleidung darf daher nicht einengen, zwicken oder kratzen. Es gibt nichts Schlimmeres für die Kleinen, als ungemütliche Pullover oder schwitzige Hosen. Achten Sie auf eine gute Qualität der Kinderbekleidung, denn sie wandert mit Sicherheit öfter in die Waschmaschine, als Sie es von Ihrer eigenen Kleidung gewohnt sind. Die Kleinen mögen es nicht, auf ihre neue Hose Acht zu geben oder kleckern mit Vorliebe auf die nagelneue Bluse. Damit die Kleidung auch nach einigen Waschgängen noch in ihrer schönen Farbe strahlt, ist ein gutes und vor allem haltbares Material enorm wichtig. Viele Kleinkinder leiden schnell an Hautausschlag und vertragen viele Stoffe oder Materialien nicht. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Kind keinen Ausschlag oder juckende Hautstellen aufzeigt.

Was Sie unbedingt vermeiden sollten

Besonders wichtig, wenn es um das Thema Kinderbekleidung geht, ist, dass sich keine langen Schnüre und Kordeln an der Jacke oder dem T-Shirt befinden. Es kam bereits vor, dass tobende Kinder aufgrund von solchen Dekorationen, beziehungsweise Accessoires, irgendwo hängen geblieben sind und ihnen dabei fast die Luft abgeschnürt wurde.
Zwängen Sie Ihre Kinder auch nicht in ungemütliche Schuhe, nur weil diese besonders schick aussehen oder weil das Kind das Klacker-Geräusch toll findet. Es gibt kaum etwas Schlimmeres für Kinder, als Blasen an den Füßen oder schmerzende Hacken.

Lassen Sie Ihre Kleinen Racker ruhig mitbestimmen bei der Auswahl der Kinderbekleidung. Sie fühlen sich besonders wohl, wenn ihnen die neue Hose oder Jacke auch gefallen und mit Sicherheit werden sie diese auch mit Vorliebe aus dem Kleiderschrank nehmen.
Für die ganz kleinen Kinder gibt es heute Kinderbekleidung mit UV-Schutz. Dies ist gerade in den Sommermonaten enorm vorteilhaft und empfehlenswert. Die Kleinkinder entscheiden zwar kaum selbst, was ihnen gefällt oder nicht, dennoch zeigen auch sie, ob sie sich in ihrer Kleidung wohl fühlen oder der neue Strampelanzug einfach nur unangenehm sitzt. Hören Sie also immer auf die Kleinen und Sie können eigentlich kaum etwas falsch machen bei der Wahl der Kinderbekleidung.